Archiv für den Monat: August 2014

Sicherheit, wenn die Demenz alles auf den Kopf stellt

Sicherheit

© Jean Kobben – Fotolia

Als pflegende Angehörige kennen Sie das ungute Gefühl, dass einen beschleicht, wenn man im Lokalteil der Heimatzeitung vom Feuerwehreinsatz im Nachbardorf liest oder beim Kaffeekränzchen vom Wasserschaden bei einer Freundin hört. Diese Unglücksfälle erinnern uns immer wieder daran, wie gefährdet der eigene Haushalt für Feuer- und Wasserschäden ist, weil die Welt unseres demenziell erkrankten Angehörigen manchmal auf dem Kopf steht und es leicht passieren kann, dass der Wasserhahn nicht abgedreht wird, weil er/sie vergisst, dass der Hahn überhaupt aufgedreht wurde. Auch die Herdplatte stellt ein großes Risiko dar, weil Menschen mit Demenz die Funktion der Platte vergessen haben. Weiterlesen