Archiv für den Monat: September 2015

Wenn kleine Hilfsmittel Großes bewegen

flaschenoeffnerVor Kurzem war ich als Referentin im Pflegeheim Südhus in Rostock gebucht. Dort hatte ich die Ehre, alle Führungskräfte des Hauses in Sachen Kommunikation und Führung zu schulen. Natürlich spricht man in einem Seminar, das man für Pflegekräfte eines Pflegeheimes gibt, immer auch über die besondere Situation der Bewohner. Weiterlesen

Erinnern als Prophylaxe

erinnerungsbuchJe älter wir werden, umso mehr gewinnt die Vergangenheit und alles, was wir früher erlebt, gemacht, gefühlt, gegessen … haben, an Bedeutung. Während der Jugendzeit und des Erwachsenenalters sind wir viel zu beschäftigt mit den täglichen kleinen und großen Sorgen, als dass wir uns Gedanken machen könnten um früher. Allerdings wächst mit zunehmendem Alter die Freude am Erinnern. Das gilt für die meisten Seniorinnen und Senioren.

Weiterlesen