Helfen hilft …

… aber nur, wenn du die Hilfe annimmst!

Hilfe annehmen

© Peter Maszlen – Fotolia

Schon die Beatles haben sich in ihrem legendären Song „Help“ mit dem Thema des Helfens auseinandergesetzt und trotz ihrer Jugend erkannt, wie es Menschen im fortgeschrittenen Alter geht, die Hilfe brauchen:

„When I was younger, so much younger than today
I never needed anybody’s help in any way.

Als ich jünger war, viel jünger als heute, habe ich niemals Hilfe von irgendwem gebraucht.“

Sie treffen damit den Nagel auf den Kopf. Älter sein heißt in der Regel, dass die eine oder andere Funktion des Körpers, aber auch des Geistes nicht mehr so will, wie man das möchte.
Das ist der Zeitpunkt, an dem Hilfsmittel oder auch andere Menschen den zunehmenden Ausfall kompensieren. EIGENTLICH ganz einfach, ABER in der Praxis ein großes Problem.

WARUM?
Weil wir uns ausgeliefert fühlen.
Weil wir uns abhängig fühlen.
Weil wir uns ohnmächtig fühlen.
Weil wir es gewöhnt sind, alles selbst zu machen.
Weil wir ein Leben lang dachten, dass unsere Kraft unendlich ist.
Weil wir uns machtlos fühlen.

Ich könnte die Liste an Negativismen im Kontext mit Helfen und Hilfe endlos fortsetzen. Allerdings würde sich das Ergebnis dadurch nicht ändern.

Deshalb heute mein Rat an Sie als zu Pflegender aber auch an die pflegenden Angehörigen:

Stellen Sie Ihren Fokus um auf die positiven Seiten der Hilfe und Hilfsmittel:

Wie schön, dass es eine Brille gibt, die mir die nachlassende Sehkraft kompensiert!
Wie schön, dass es ein Hörgerät gibt, das mir das nachlassende Gehör kompensiert!
Wie schön, dass es eine Gehhilfe gibt, die mir die nachlassende Kraft in den Beinen kompensiert!
Wie schön, dass es meinen Enkel gibt, der mir hilft, mit der modernen Technik meines Telefons klarzukommen!
Auch diese Aufzählung ließe sich noch endlos fortsetzen …

Lernen Sie Hilfe anzunehmen!
Hilfe unterstützt, Hilfe tut gut und sie erleichtert das Leben!
Warum wollen Sie darauf verzichten!

Es gibt so viele Hilfsmittel, die sich durch ein modernes Design auszeichnen. Sie liegen voll im Trend, wenn Sie auf den Gebrauch dieser Hilfsmittel umsteigen.

Viel Spaß mit den neuen Alltagshelfern in Ihrem Leben wünscht Ihnen

Eva-Maria Popp

 

Empfohlene Produkte

 

Artikel weiterempfehlen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.