Schlagwort-Archive: Einsamkeit

Menschen mit Demenz verstehen lernen

Menschen mit Demenz verstehen

© Jürgen Fälchle – Fotolia

Menschen, die demenziell erkrankt sind, leben – je nach dem Stadium ihrer Erkrankung –  in zwei, drei oder noch mehr Welten. Auf alle Fälle erkennen sie bewusst oder unbewusst, dass sich ihr Wissen, das sie über die langen Jahre des Lebens erworben haben, allmählich buchstäblich in Luft auflöst.

„Wissen ist Macht“, heißt ein bekanntes Sprichwort. Alte Menschen werden in der Literatur, in der Kunst und der Gesellschaft mit Weisheit und einem großen Erfahrungsschatz in Verbindung gebracht. Wenn diese Attribute langsam, aber sicher schwinden und der Betroffene seinen reichen Wissens- und Erfahrungsschatz verliert, dann reagiert er mit Wut, Ärger und Aggression. Diese Wutzustände äußern sich unkontrolliert und sind nicht unbedingt zu steuern. Tragischerweise richten sich diese Gefühlsausbrüche meist gegen die Menschen, die dem Betroffenen am nächsten stehen. Weiterlesen