Schlagwort-Archive: Sicherheit

Orientierungshilfen schenken Sicherheit

Orientierungshilfen für Menschen mit Demenz

© Alexander Raths – Fotolia

Hilfen gegen Aggression und Rückzug
Der Alltag von Menschen mit Demenz wird mit dem zunehmenden Fortschreiten der Krankheit als unsicher und beängstigend erlebt. Daraus entwickelt sich entweder ein Rückzugsverhalten oder eine aggressive Phase. Beides ist für den Betroffenen und seine Umgebung eine Katastrophe und erschwert das Zusammenleben. Das ist schade und muss nicht sein.

Verständnis für Unsicherheit
Wenn wir uns in die Erlebenswelt unseres Angehörigen hineinversetzen, dann verstehen wir, was in ihm vorgeht und woher die Unsicherheit kommt – vor allem ist klar, dass wir entgegenwirken können! Weiterlesen

Vom Leben mit dem Rollator

Vom Leben mit dem Rollator

© Corbis – Fotolia

Tja, der Rollator. Verrufen als Rentnerporsche, ungeliebt von denen, die ihn benötigen.

Der Rollator als Zeichen der ungeliebten Entschleunigung, im Jahr 1979 von einer Schwedin erfunden …

… interessant, interessant … Weiterlesen

Technik als Helfer im Pflegealltag

Pflegende Angehörige von Menschen mit Demenz haben es sehr schwer, weil sie IMMER im Einsatz sind. Besonders im fortgeschrittenen Stadium der Demenz ist man nie vor Überraschungen sicher.

„Gerade noch saß er im Wohnzimmer, mein Otto, und nun ist er schon wieder unterwegs. Ich kann gar nicht so schnell gucken, wie er weg ist.“

Weiterlesen

Sicherheit, wenn die Demenz alles auf den Kopf stellt

Sicherheit

© Jean Kobben – Fotolia

Als pflegende Angehörige kennen Sie das ungute Gefühl, dass einen beschleicht, wenn man im Lokalteil der Heimatzeitung vom Feuerwehreinsatz im Nachbardorf liest oder beim Kaffeekränzchen vom Wasserschaden bei einer Freundin hört. Diese Unglücksfälle erinnern uns immer wieder daran, wie gefährdet der eigene Haushalt für Feuer- und Wasserschäden ist, weil die Welt unseres demenziell erkrankten Angehörigen manchmal auf dem Kopf steht und es leicht passieren kann, dass der Wasserhahn nicht abgedreht wird, weil er/sie vergisst, dass der Hahn überhaupt aufgedreht wurde. Auch die Herdplatte stellt ein großes Risiko dar, weil Menschen mit Demenz die Funktion der Platte vergessen haben. Weiterlesen