Zeitgeschenke – das macht Sinn

hilfe der zeitDie Zeit ist eines der kostbarsten Güter, die wir haben. Sie ist, wie sie ist. Wir können sie weder beeinflussen noch erkaufen, weder nachholen noch verändern. Ein Tag hat 24 Stunden, das ist ein unumstößliches Gesetz und keine Minute, die wir gelebt oder auch vergeudet haben, kommt jemals wieder zurück. Grund genug für uns Menschen, uns in dieses Faktum in Demut zu fügen und uns im Gegenzug Gedanken zu machen, ob wir an unserem Umgang mit der Zeit etwas verändern können, denn diesen haben wir selbst in der Hand.

Gerade Sie als pflegende Angehörige leiden oftmals unter einem erheblichen Zeitmangel, weil Sie Ihre Verantwortung über die vollen 24 Stunden des Tages nicht abgeben können. Sie sind immer in der Pflicht, sogar wenn Sie schlafen. Dieser Umstand ist es, den Sie zwingend in den Griff bekommen müssen, weil er langfristig zu schweren Komplikationen führen kann bis hin zum Burn-out und das KÖNNEN Sie nicht verantworten.

Deshalb möchte ich Ihnen heute eine Idee mit auf den Weg geben, wie Sie für sich selbst, aber auch für Ihren demenziell Erkrankten eine gute Lösung aus der Zeitfalle finden können. Diese Lösung könnten in Zukunft Zeitgeschenke sein. Es gibt so viele Gelegenheiten im Jahr für Geschenke: Geburtstage, Muttertage, Vatertage, Hochzeitsjubiläen, Besuche …

Dabei stellen wir fest, dass es den Schenker manchmal viel Zeit kostet, ein sinnvolles Geschenk zu finden. Was gefällt dem Beschenkten? Wie ist sein Geschmack? Was kann er überhaupt gebrauchen? Gerade dieser Punkt ist bei älteren Menschen eine schwierige Frage, denn je älter man wird, umso mehr tritt der Konsum in den Hintergrund, weil der Haushalt voll ist mit mehr oder weniger notwendigen Gegenständen und wenn es sich um ein Geschenk für unseren demenziell Erkrankten handelt, dann verliert der Konsum noch mehr an Bedeutung.

Was bietet sich mehr an, als in Zukunft Zeitgeschenken den Vorzug zu geben?

Das heißt für Sie in der Zukunft, dass Sie diesen Wunsch nach Zeitgeschenken ganz klar unter dem Kreis der Schenker kommunizieren. Das erspart den Schenkern die Suche nach einem passenden Geschenk und Sie haben die Möglichkeit, viele Zeitgeschenke zu sammeln, was in Zukunft Ihre Pflegearbeit, aber auch Ihr Leben erleichtern wird. Damit Sie immer die richtigen Wünsche parat haben, habe ich einige Vorschläge für sinnvolle Zeitgeschenke vorbereitet:

Betreuungsgutschein
Es gibt viele Pflegedienste oder Haushaltshilfen, die sich gerne für ein paar Stunden um Ihren Angehörigen kümmern. Dafür kann der Schenker einen Gutschein erwerben, den Sie ganz nach Ihren persönlichen Vorgaben einlösen können. Dabei kann es sich um einen Zeitraum handeln, den Sie frei nehmen vom Pflegealltag und an dem Ihr Angehöriger beaufsichtigt wird oder es kann die Haushaltshilfe kommen, um die Fenster zu putzen oder Sie von anderen hauswirtschaftlichen Arbeiten zu befreien.

Zeit schenken
Eine weitere Möglichkeit ist, dass der Schenker direkt Zeit schenkt. So muss er/sie nicht für das Geschenk bezahlen, sondern bringt einfach eine Zeit lang Zeit mit.

Viel Spaß beim Schenken wünscht Ihnen
Eva-Maria Popp

Artikel weiterempfehlen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.